Cosmin Libert wechselt von CSM Oradea zu den Regensburg Adler

Auch hier konnte Spielervermittler Maik Lawitsch für eine große Überraschung sorgen. Maik Lawitsch vermittelt CSM Oradea Kapitän Cosmin Libert zu den Regensburg Alder in der Bayernliga. Cosmin war beim rumänischen Club CSM Oradea Profi und Kapitän vom dem rumänischen Team. Das ist ein großer Verlust für den 2.Ligisten.

Cosmin und Maik Lawitsch stehen schon seit einigen Jahren in Kontakt es hat aber nie so wirklich geklappt, nun war es soweit es steht fest Cosmin geht nach Regensburg. Nach einen Anruf aus Regensburg ging alles ganz schnell, es wurde ein erfahrener Rückraum Shooter mit Leitwolf Qualitäten gesucht. Der 35 jährige fuhr höchstpersönlich mit sein Auto zum Probetraining von Rumänien nach Regensburg. Nach gefühlten 20 Minuten Training war klar, Cosmin soll kommen. Nach erfolgreichen Gesprächen mit dem sportlichen Vorstand der Adler und Cosmin wurde alles eingetütet und Fix gemacht. Nun ist Cosmin seit letzter Woche Freitag mit seiner Familie in Regensburg angekommen und steht bereits im Training.

 

Große Aufruhr gab es auch in den rumänischen Medien bezüglich Cosmin Libert. Hier das Telefon Interview von Cosmin in den Medien.

2. von links Cosmin Libert, 2. von rechts Mirko Rase Bildquelle: Facebook Regensburg Adler

Maik Lawitsch wünscht Cosmin und seiner Familie alles Gute in Regensburg.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: